Verfahrensmechaniker/in

Was dich erwartet …

Der Beruf des Verfahrensmechanikers besteht im Hauptsächlichen aus der Verarbeitung von Kunststoff-Formmassen.
Die Lehrzeit beträgt drei Jahre, wobei die Berufsschule einmal wöchentlich in Wetzlar stattfindet.

 

Lehrjahre …

  1. Lehrjahr:

Man beginnt die Ausbildung mit einem Grundlehrgang Metall, wo Fertigkeiten für die Zwischenprüfung erlangt werden.
In diesem Grundlehrgang erlernt man die Bearbeitung von verschiedenen metallischen Werkstoffen, per Hand oder mit den für die jeweiligen Aufgaben erforderlichen Maschinen. Der Lehrgang beinhaltet den Umgang mit der Feile, Säge, Hammer, Bohrmaschine, uvm.

In der Mitte dieses Lehrjahres beginnt ein “Firmenrundlauf”, welcher alle Abteilungen im gewerblichen Firmenbereich abdeckt.
Der Rundlauf beinhaltet Weiterverarbeitungen (Bedruckungen, Montagen), Werkzeuginstandhaltung und Materialprüfungen sowie einen Spritzguß-Grundlehrgang.

  1. Lehrjahr

Nach Abschluss des Rundlaufes beginnt die eigentliche Einführung in den Beruf. Ab diesem Zeitpunkt wird nun in der Fertigung beim Rüsten (bestücken einer Maschine mit einem Werkzeug und einstellen der Maschine) mitgeholfen. Die Auszubildenden werden den vorgegebenen Einrichtern zugeteilt, welche ihr Wissen vermitteln.
Mit der Zeit wird eigenständiges Arbeiten verlangt und ab Ende des zweiten Lehrjahres werden die jeweiligen Aufgaben unter Beaufsichtigung durchgeführt.

  1. Lehrjahr

Im dritten Lehrjahr wir der Umgang mit allen Maschinengruppen, Handlinggeräten, ihren verschiedenen Steuerungen und Kernzügen erlernt.

 

Was du mitbringen solltest …

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick

Wo du später mitwirken darfst …

  • Girls Day
  • Schulbesuche
  • Nacht der Ausbildung
  • Berufsbezogene Projekte

Hier einige Eckdaten:
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Berufsschule: 1 mal wöchentlich, Berufschule Wetzlar
Zwischen- / Abschlussprüfung: nach 1,5 Jahren und 3 Jahren

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an Hr. Jung wenden.

Einen Kurz-Film von BR alpha zum Verfahrenmechaniker findet ihr hier